Kein Honiglecken \(auch: Honigschlecken\) sein

Kein Honiglecken (auch: Honigschlecken) sein
 
Mit dem umgangssprachlichen Ausdruck wird etwas bezeichnet, was recht mühsam, wenig angenehm o. Ä. ist: Die Militärzeit war für ihn kein Honiglecken. Das Leben in den Flüchtlingslagern war für niemanden ein Honigschlecken.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Honiglecken — Ho|nig|le|cken 〈n.〉 = Honigschlecken * * * Ho|nig|le|cken, das: in der Wendung kein H. sein (ugs.; [auch] Unannehmlichkeiten, Mühen mit sich bringen). * * * Ho|nig|le|cken, das: in der Wendung kein H. sein (ugs.; [auch] Unannehmlichkeiten, Mühen… …   Universal-Lexikon

  • Honig — Einem Honig ums Maul (oder um den Bart) schmieren: ihm schmeicheln; schon mittelhochdeutsch ›honic in den munt strîchen‹. Im ›Tristan‹ Heinrichs von Freiberg z.B. klagt Curvenal (V. 6626) die Welt an:{{ppd}} {{ppd}}    du strîchest in honic in… …   Das Wörterbuch der Idiome


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.